Bledesbach

Bledesbach



von links nach rechts:

Dieter, Karl, Bernd, Carlo

2 Sammelsparkassen in Form von Pokalen stiftete Carlo beim Bledesbacher Dorffest 2001,
gesammelt wird für die Dorfverschönerung.


Kaffeebecher Bledesbach Foto Redaktion kml



Die " Atzeln" sind die liebenswerten Wappentiere des Ortsteils Bledesbach,
welche nun auf einem Kaffeebecher in der Glasur aufgetragen sind.

Die Becher sind beim Ortsbürgermeister Bernd Bohrer erhältlich.

Bledesbach


Bledesbach bekommt irgendwann doch einen "Musikantenland Stein" - ein Sinnbild für die jahrzehntelange musikalische Tradition des Kuseler Berglandes.

Aussage: Carlo

Der Bildhauer Henry Langenbach und der Künstler Karl Heinz Wölk haben diesen Stein gemeinsam entworfen, um ihre enge Beziehung zur Heimat, zur Kunst und Geschichte auszudrücken.

In den Stein wurde eine handgearbeitete Stimmgabel integriert, die als Symbol und Arbeitsinstrument jedes Musikers - auch international - verstanden wird. Unterhalb des Steines wurde das von bei den Künstlern entworfene Emblem "Kuseler Musikantenland - Pfälzer Bergland" eingearbeitet.

Die beiden Künstler bekunden mit diesem Stein ihre Verbundenheit zu Kusel und gleichzeitig den Hinweis auf die musikalische Geschichte der Gegend. Vielleicht ruft dieses Denkmal auch das Interesse von Beschauern wach, sich mit der Entwicklung in Vergangenheit und Gegenwart auf diesem Gebiet zu befassen.






 

Kuseler Musikantenlandstein