Prof. Luigi Colani







Kunstobjekt „Schaustellerfrau mit symbolischer Weltkugel“
Entwurf von Prof. Luigi Colani



In Zusammenarbeit mit der Soltauer Zinngießerei, WÖLK ART und dem Künstler Prof. Luigi Colani entstand eine Skulptur, die Dynamik und Kraft der Schaustellerfrau zum Ausdruck bringt und mit der Symbolik der Weltkugel gleichzeitig die Bedeutung der Schaustellerfrau in allen Kontinenten der Erde versinnbildlicht – und auch eine weltweite Gemeinsamkeit in den Aufgaben der Schaustellerfrauen deutlich macht.

Im Antlitz der Skulptur der Schaustellerfrau kann man die Anstrengung und Konzentration zur Leistung erkennen. Der Wille und die Kraft werden durch einen befreienden Schrei heraus gestoßen. Das Spiel der Muskeln und die Anspannung lassen erkennen, dass der Ehrgeiz keinen Raum für Ablenkung in diesem Moment zulässt. Hier ist es gelungen gleichzeitig der Stärke, Kraft und der Weiblichkeit der Schaustellerfrau Ausdruck zu verleihen.

Die Skulptur ist 53 cm hoch, wiegt 35 kg und ist aus 98% Zinn gegossen. Sie wird in einer Holzkiste verpackt geliefert und schmückt jedes Entree eines privaten Wohnhauses genauso wie sie ein Blickfang für Dienst- oder Arbeitsräume der Schausteller ist und ein besonderes Flair verleiht.

Jede Skulptur wird mit der Unterschrift des Künstlers Prof. Luigi Colani von Hand graviert und einzeln nummeriert. Weltweit werden nur 55 Exemplare von Meisterhand geschaffen und bieten somit - über die Freude an dem Kunstwerk hinaus - auch eine Wertanlage, die durch die Einmaligkeit des Entwurfes und der Ausführung Zuwachs gewinnen wird.







Weitere Objekte und Skulpturen von Prof. Luigi Colani

unter www.woelkart.de